UTFS 2022 auf einen Blick

Nach einer rasanten Voranmeldephase war auch mit einer schnellen Registrierungsphase zur verbindlichen Teilnahme beim Ultratrail Fränkische Schweiz zu rechnen. Seit dem 10. Januar 2022 ist der Ultratrail Fränkische Schweiz am 23. April nun offiziell ausverkauft.

Offizielle Ausschreibung

Zum Start der verbindlichen Anmeldung wurde ebenfalls die offizielle Ausschreibung veröffentlicht, die neben den Eckdaten weitere wichtige Informationen rund um die Veranstaltung sowie einen Zeitplan für das Rennwochenende bereit hält.

Ausschreibung UTFS 2022

Breites und leistungsstarkes Teilnehmerfeld

Besonders erfreulich ist das heterogene und teilweise hochklassige Teilnehmerfeld. Neben einem Frauenanteil von über 12% und der Teilnahme von zwei Läufer:innen mit Hunden, ist mit schnellen Siegerzeiten zu rechnen.

Während Anke Friedl (Team Schamel), die Deutsche Vizemeistern im Ultratrail 2021 bei den Frauen als Favoritin an der Start geht, gilt Alexander Westenberger, Sieger des Hochkönigman 2021 und KAT100 Endurance Trail 2021 als Favorit bei den Männern.

Auch die lokale Laufszene ist mit leistungsstarken Läufern vertreten. Neben den Siegern des Ultratrail-Debüt 2020, Peter Dietz (IfA Nonstop Bamberg) und Sebastian Fahsold (Team Schamel) sowie der Vorjahressieger Hauke Lenz gehen mit Markus-Kristian Siegler und Sascha Lorenz zwei schnelle Marathonläufer der LG Erlangen an den Start. Alexander Bauer vertritt das Team Wohlleben aus Coburg.

Teilnehmerliste UTFS 2022

Finalisierte Strecke

Nach zwei großen und mehreren segmentierten Streckenbegehungen konnte nun auch die 65km lange Strecke des UTFS 2022 finalisiert werden.

Streckenbeschreibung, Höhenprofil sowie eine vereinfachte Skizze ist online einsehbar.

Strecke 2022
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein